Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Teneriffa Tauchen

Tauchen auf Teneriffa Barakuda Club

Der BARAKUDA CLUB auf Teneriffa, unter der Leitung von Heinz Scheffler und seinem Team, alles ausgebildete Barakuda Tauch Lehrer oder PADI Dive Master, wurde 6 mal von den Lesern der Zeitschrift Tauchen mit dem Goldenen Delfin als “Bestes Tauch Center im Atlantik “ ausgezeichnet und bietet allen Tauch Gästen seit 1980 sicheres Tauchen auf Teneriffa.

Tauchen auf Teneriffa Barakuda Club

Die Tauch Basis liegt in Playa Paraiso, im
Südwesten von Teneriffa, in einer kleinen Urbanisation mit einigen Hotels, Restaurants und weiteren Einkaufsmöglichkeiten. Dort wurde an der Küste, hinter einem kleinen Strand in einer schönen Felsenbucht, ein großer Meerwasserpool angelegt, in deren Eingang sich die Tauch Schule Barakuda befindet.

Das Barakuda Divecenter hat Ihre Tauchbasis direkt am Meer mit einem Salzwasserpool. Die Tauchschule Barakuda Club auf Teneriffa lädt zum stressfreiem Tauchen an vielen vulkanischen Riffen ein. Die Tauchschule Barakuda Club auf Teneriffa taucht nur mit kleinen Gruppen von max. 6 Tauchern. Einzelbetreuung beim Tauchen ist natürlich auch möglich. An der Basis Tauchstation, gibt es drei große Felsriffe wo bis zu 30 Meter Tiefe getaucht wird. Zu den anderen Tauchplätzen auf Teneriffa organisiert Barakuda Club Teneriffa einen Minibus oder ein Boot. Beim Tauchen lernt der Taucher, der seinen Urlaub auf Teneriffa verbringt, die Unterwasserwelt mit ihren faszinierenden Grotten kennen. Normalerweise dauern die Tauchgänge ca. 1 Stunde. Das Tauchen ist abwechslungsreich durch die aus Lava geformte Unterwasserlandschaft mit spektakulären Felswänden, Grotten und Höhlen. Selbst die Unterwasser Fauna ist mit der Vielzahl von Schwämmen und großen farbigen Anemonen ein Erlebnis wert. Beim Tauchen begegnen dem Taucher Schildkröten, Brassen, Moränen, Rochen, Tintenfische, Petermännchen, Stachelmakrelen und Engelhaie.                                                                                   

Folgende Tauchplätze bietet die Tauchschule Barakuda an:

Wracktauchen in Tabaiba auf Teneriffa
-Tagestour mit Wracktauchen
 -Tauchtiefe : max. 35 m
 -Schwierigkeitsgrad :normal     Teneriffa Tauchen

Für die Sport Taucher wurde vor der Küste Tabaiba ein Fischtrawler versenkt. Das Wrack liegt zwischen 20 bis 32 Metern Tiefe. Beim Tauchen zum Wrack begegnem dem Taucher Trompetenfische, Sepien und Drachenköpfe.

Tauchen am Bagger auf Teneriffa
- Bootstauchgang
 - Tiefe: max. 22 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal      Teneriffa Tauchen

Dieser Boots Tauchgang findet vor der Küste von Callao Salvaje statt. 10 Minuten geht die Fahrt mit dem Boot für die Taucher aufs offene Meer. Beim Tauchen erblickt der Taucher viele Steinformationen, Spalten und kleine Überhänge, die mit Anemonen bewachsen sind. Die Attraktion dieses Boots Tauchgangs ist der versenkte Bagger.

Tauchen am Leuchtturm auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tauchtiefe: max. 35 Meter
 - Schwierigkeitsgrad: normal    Teneriffa Tauchen

Eine fantastische Felsenlandschaft erwartet den Taucher in einer Tiefe von 30 Metern. Hier tummeln sich Großfische und Barakudas. In den kleinen Höhlen sieht der Taucher Langusten. Das Highlight bei diesem Tauchgang ist der Aufstieg unter Wasser in einem Kamin.

Tauchen im Aquarium auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tauchtiefe max. 28 Meter
 - Schwierigkeitsgrad: normal    Teneriffa Tauchen

Dieser Land Tauchgang gehört zu den fischreichsten Tauchgebieten von Teneriffa. Das steil abfallende Riff mit den vielen kleinen Höhlen bietet Lebensraum für Zackis. Beim Tauchen entdeckt der Taucher verschiedene und sehr große Fischschwärme bis zu einer Tiefe von 28 Metern.

Tauchen am Atlasfelsen auf Teneriffa
- Landtauchgang/Bootstauchgang
 - Tauchtiefe 10 bis max. 28 Meter
 - Schwierigkeitsgrad: normal    Teneriffa Tauchen

Der Taucher begibt sich zunächst auf eine Tiefe von 10 Metern und ist umgeben beim Tauchen von vielen Fischschwärmen. Am Riff geht der Tauchgang auf 25 Meter Tiefe hinab zum Atlasfelsen.

Tauchen am Außenriff auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 22 m
 - Schwierigkeitsgrad  Teneriffa Tauchen Tauchen auf Teneriffa

Bei diesem Land Tauchgang erblickt der Taucher beim Tauchen viele Felsspalten, wo Seepferdchen ihr Zuhause gefunden haben. Anemonen schmücken die kleinen Überhänge. Das Tauchen findet in einer max. Tiefe von 22 Metern statt, von daher ist es auch ein idealer Tauchplatz für Anfänger. Im Sand tummeln sich Rochen und Sepien. Oft sieht man auch die Schildkröte Pepe.

Tauchen in der Cueva de los Cerebros auf Teneriffa
- Bootstauchgang
 - Tiefe: max. 25 m
 - Schwierigkeitsgrad: Tauchen Teneriffa

Dieser Boots Tauchgang findet an der Küste von Playa San Juan auf Teneriffa im Südwesten statt. Beim Tauchen erblickt der Taucher vulkanische Tunnel, Höhlen geformt aus erkalteter Lava, die teilweise bis zur Oberfläche reichen. Die Schwämme haben der Cueva de los Cerebros ihren Namen gegeben. Dieser Boots Tauchgang ist leider nicht für Anfänger geeignet.

Tauchen in der Fiesta Bucht / Am Gorilla auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 16 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal  Teneriffa Tauchen

Es ist ein Land Tauchgang, wo Fotografen auf ihre Kosten kommen. Der Taucher ist umgeben von Sepien, Trompetenfischen und Schwärmen von Goldriemen. Im Sand gibt es unterschiedliche Steinformen und 2 bewachsene Steintische. Das lang auslaufende Riff, das bis unter die Wasseroberfläche geht, wird als schlafender Gorilla bezeichnet.

Tauchen am 5-Sterne-Riff auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 26 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal Teneriffa Tauchen

Dieser Land Tauchgang findet zunächst in einer Tiefe von 8 Metern statt. Am Ende des Plateaus schwimmt der Taucher die abfallende Riffkante bis auf 25 Meter Tiefe hinab. Beim Tauchen sieht man ein zerklüftetes Riff. In der Riffspalte befindet sich ein großer alter Stockanker. Beim Tauchen sieht der Taucher Trompetenfische, Adlerrochen und teilweise im Sand versteckt Zitterrochen und Schmetterlingsrochen.

Tauchen am Gorgonen Riff auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 23 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal  Tauchen auf Teneriffa

Beim Tauchen am Gorgonen Riff auf Teneriffa handelt es sich um einen Land Tauchgang. Abgetaucht wird zunächst auf 10 Meter Tiefe bis zu dem großen Riff, wo zwei Goldschwämme zu bestaunen sind. Weiter geht es zum Gorgonen Riff. Den Namen des Riffs hat das Gorgonen Riff durch seine schönen kleinen Gorgonen. Seit 26 Jahren pflegt das Team von der Tauchschule Barakuda diese Gorgonenfelder.

 

Tauchen am Nessie-Riff auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 20 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal    Teneriffa Tauchen

Das Tauchen am Nessie Riff ist äußerst interessant. Beim Tauchen sieht der Taucher bunte Anemonen und Rochen, die im Sand liegen. Am Nessie-Riff wohnen viele Moränen in unterschiedlichen Größen. Der Taucher kann am Nessie-Riff auf Teneriffa in einer Tauchtiefe von 20 Metern, schwarze, braune und Leoparden Moränen beobachten.

 

Tauchen an der Plattform auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 22 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal  Teneriffa Tauchen

Bei diesem Land Tauchgang erfolgt der Einstieg über dem Strand. Der Taucher schwimmt vorbei am Gorilla und weiter zu den zerklüfteten Höhlen mit ihren Überhängen bis zu dem flachen Plateau. Tauchen findet in einer Tiefe bis max. 22 Metern statt und der Taucher ist beeindruckt durch die Vielzahl von Moränen und Drückerfischen.

 

Tauchen bei Punta Blanca auf Teneriffa
- Bootstauchgang
 - Tiefe: max. 27 m
 - Schwierigkeitsgrad:             Teneriffa Tauchen

Dieser Boots Tauchgang ist nicht für Anfänger durch die Strömung geeignet. Der Untergrund ist felsig und fällt von 12 bis 25 Metern ab und endet auf einer Sandplattform. Beim Tauchen erblickt man viele Höhlen und Felsnasen, wo sich große Fischschwäreme, manchmal auch Thunfische tummeln.

 

Tauchen bei Punta Negra auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 18 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal    Teneriffa Tauchen

Bei dem Land Tauchgang bei der Punta Negra auf Teneriffa handelt es sich um einen leicht zu betauchenden Platz, wo der Taucher die Artenvielfalt unter Wasser beobachten kann. Im Seegras verstecken sich oft Seepferdchen und im Sand verstecken sich Engelhaie und Schmetterlingshaie.

 

Tauchen am Steinbruch auf Teneriffa
- Landtauchgang
 - Tiefe: max. 24 m
 - Schwierigkeitsgrad: normal    Teneriffa Tauchen

Das Tauchen am Steinruch ist ein Land Tauchgang. Zunächst schwimmt der Taucher über das Riff Plateau und gleitet dann an der Riff Kante hinab bis er in den Steinbruch eintaucht. Wunderschöne Gesteinsformationen mit Anemonen erblickt der Taucher.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Videos von der Tauchschule Barakuda finden Sie unter folgendem Link:                                                                                     http://www.teneriffa-tauchen.de/wDeutsch/tauchen/Videos.php?navid=38

Sollte nun Ihr Interesse am Tauchen erweckt sein, wenden Sie sich bitte direkt an die Tauchschule Barakuda Club unter:

Barakuda Tauch Club  auf Teneriffa

  • BARAKUDA CLUB TENERIFE
    Lago Playa Paraiso
    E-38670 Adeje - Tenerife
    Tel:  0034/922-741 881 / mob. 0034 629554172
    Mail:
    barakuda@arrakis.es
  • Barakuda Club
  • Seit 1980 "DIE"  Basis auf Teneriffa  
  • mit  6 Awards als "Beste Basis im Atlantik"
  •     2000- 2004- 2006- 2007- 2008- 2009
  • Unter den Besten 3 dabei  2001-2002-2003-2005-2010
  • Einzige 5*****CMAS/ Barakuda Basis &
  • Ausbildungscenter für Tauchlehrer
  • PADI Dive Resort Tenerife S- N° 799214
  •  

    Linktip:

    Apartment Playa San Juan Teneriffa Tauchen Apt. Playa San Juan

    Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap