Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Wir möchten dem Besucher dieser Seite einige Sehenswürdigkeiten und Kloster auf Teneriffa vorstellen. Unsere Seite der Kloster von Teneriffa wird immer wieder erweitert.

 

  • Nonnenkloster                                                                                                                                                                  
  • Ehemaliges Kloster von San Francisco                                                                                                                
  • Ehemaliges Augustiner Kloster                                                                                                                                    
  • Dominikaner Kloster                                                                                                                                                      
  • Kloster von Santo Domingo de Guzman                                                                                                
  • Kloster von Las Concepcionistas                                                                                        
  • Ehemalige Kloster von San Julian
  •  

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Nonnenkloster                                                                                                                             Bekannt ist dieses Nonnenkloster auf Teneriffa unter der Bezeichnung San Pedro und San Christóbal. Das Nonnenkloster des Concepcionista−Ordens ist auf 1637 datiert. Durch den Vulkanausbruch auf Teneriffa wurde das Nonnenkloster nicht zerstört, jedoch 1709 wurde es durch einen Brand völlig zerstört. Von 1745 bis 1749 wurde das Nonnenkloster wieder aufgebaut. Dann ist das Nonnenkloster auf Teneriffa erneut im Jahre 1856 teilweise durch den tosenden Atlantik Meer zerstört worden.

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Ehemaliges Kloster von San Francisco                                                                                     Der zweistöckige Bau, ehemaliges Kloster von San Francisco auf der Insel Teneriffa, aus dem Jahre 1524 hat zwei Kreuzgänge. Wundervoll in diesem ehemaligen Kloster von San Francisco ist vor allem die breite Seitentreppe mit der prachtvollen beachtlichen Kassettendecke im Mudejarstil. Heute befindet sich das städtische Kulturhaus in dem ehemaligen Kloster von San Francisco.

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Ehemaliges Augustiner Kloster                                                                                                 1621 wurde das Kloster als Augustiner Sitz auf der Insel Teneriffa gegründet. Ab 1640 wurde das ehemalige Augustiner Kloster auf Teneriffa eine bekannte Schule der lateinischen Kultur und  in erzieherischer und kultureller Hinsicht sehr bedeutend. Das Gebäude des ehemaligen Augustiner Klosters brannte 1697 und erneut im Jahre 1825 ab. Danach wurde das ehemalige Augustiner Kloster auf Teneriffa nur noch als Familienwohnsitz benutzt.

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Dominikaner Kloster                                                                                                                 Fertig gebaut wurde das Dominikaner Kloster in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Auch dieses Dominikaner Kloster wurde 1706 vom Vulkanausbruch auf der Insel Teneriffa verschont.
    Im traditionell portugiesischen Stil prangen die Balkone an der wundervollen Fassade des Dominikaner Kloster. Die Klosterkirche des Dominikaner Kloster auf Teneriffa ist heute das städtische Konzerthaus und das Museum für zeitgenössische Kunst.

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Kloster Santo Domingo de Guzman                                                                                         Das Kloster von Santo Domingo de Guzman wurde im Jahre 1601 gegründet. Die Gründung des Klosters von Santo Domingo de Guzman ist Nicolas Esteban de Ponte y Cuevas zu verdanken. Das Kloster von Santo Domingo de Guzman in Garachico auf Teneriffa ist auf einer Anhöhe gebaut. Das Highlight von dem Kloster von Santo Domingo de Guzman in Garachico auf Teneriffa sind die sieben Balkone, die auf zwiebelförmigen Kragsteinen stehen. Heute ist das Kloster von Santo Domingo de Guzman in Garachico auf Teneriffa ein Hospital und eine Residenz für Senioren. Die großen Schätze des Kloster von Santo Domingo de Guzman in Garachico auf Teneriffa verlor es im 19. Jahrhundert durch die Verweltlichung von Mendizabal. Auf Grund der besonderen Lage des Kloster von Santo Domingo de Guzman in Garachico auf Teneriffa ist es bei dem Vulkanausbruch im Jahre 1706 nicht beschädigt worden. Die Kapelle, die zu dem ehemaligen Kloster von Santo Domingo de Guzman in Garachico auf Teneriffa ist heute das Städtische Auditorium und Museum.

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Kloster Las Concepcionistas                                                                                                Das Kloster Las Concepcionistas in Garachico auf Teneriffa ist ein Klausur Kloster und San Pedro Apostol und San Cristobal geweiht. Leider kann bei dem Kloster von Las Concepcionistas in Garachico auf Teneriffa nur die Kapelle besichtigt werden. Durch eine Erruption im Jahre 1706 und einem Brand im Jahre 1707 wurde das Kloster Las Concepcionistas in Garachico auf Teneriffa komplett zerstört. Der Bischof Guillen ließ das Kloster Las Concepcionistas in Garachico auf Teneriffa im Jahre 1749 neu aufbauen. In diesem Jahr wurde auch das Zönobium eingeweiht. Die Kapelle bestehend aus einem Schiff, ist geprägt von der heiligen “Nuestra Seniora de la Concepcion”.

    Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa - Ehemalige Kloster von San Julian                                                                                               Das ehemalige Kloster von San Julian in Garachico im Nordwesten von Teneriffa ist heute ein privates Haus. Das ehemalige Kloster von San Julian in Garachico im Nordwesten von Teneriffa war früher ein Augustiner Kloster und stammte aus dem 17. Jahrhundert.

    Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap