Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Rezepte der kanarischen Insel Teneriffa

 

hier nun weitere Rezepte der kanarischen Küche auf der Insel Teneriffa.

Wenn Ihr Urlaub vorbei ist und Sie in Erinnerung an die schönen Tage nochmals das kanarische Essen erleben möchten, hier nun einige Rezepte von Suppen und Eintöpfen, Hauptgerichten und Nachspeisen.

 

Eintöpfe und Suppen der Canarios, von der Sonne eingefangen  mit unglaublichem Geschmack

Gazpacho, eine kalte Suppe mit folgenden Zutaten: 1 Kg Tomaten, 4 rote Paprika, 3 Knoblauchzehen, 1 Gurke, Gemüsebrühe, Olivenöl, Pfeffer, Salz, 1-2 EL Essig, Zucker und geröstete Weißbrotwürfel. Die Suppe pürieren und kalt stellen.

Puchero Canario, Gemüseeintopf der Canarios wird mit folgenden Zutaten hergestellt: 1 Pfund Schweine- und Rindersuppenfleisch, eingeweichte Kichererbsen 250 g, 300 g Kartoffeln und 300 g Süßkartoffeln, 2 Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Möhren, Weißkohl, 300 g grüne Bohnen, 4 Maiskolben, 4 Chorizos, Zucchini, und 2 Birnen. Zum Würzen benötigt man ein wenig Kreuzkümmel, 1 Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer, 2 Nelken, Prise Safran, 1/4 Tasse Olivenöl. Zum Schluß gibt man etwas Minze hinzu.

Gemüseeintopf mit Chorizo, Paprikawurst. Zutaten hierfür: 4 Paprikawürste, 1 Pfund Kürbis, 1 Zuckerrübe, 2 Kartoffeln, 1 Zwiebel, 300 gr. grüne Bohnen, 300 gr. weiße Bohnen, 2 Zucchini, 2 Maiskolben und 2 Knoblauchzehen in 2 L Wasser garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sopa de Lentejas, die traditionelle kanarische Linsensuppe wird aus 2 Liter Hühnerbrühe, 500 gr. eingeweichte Linsen, 1 Kg Kartoffeln, 200 gr. Paprikawurst und 200 gr. Schweinebauch geräuchert, 1 Zwiebel, 1 Tomate, 1 rote Paprika, 6 Knoblauchzehen hergestellt. Zum Würzen nimmt man frische Petersilie, 1 Lorbeerblatt und etwas Safran und 3 EL Olivenöl.

Für die Kanarische Knoblauchsuppe benötigt man 2 ganze Kboblauchknollen, 1 Liter Hühnerbrühe, 1 EL Mehl, 1 EL Schmalz, 1 EL Thymian. Zum Ablöschen etwas Weißwein und zum Würzen, Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer, Paprikapulver.

Sopa de Pescado, die kanarische Fischsuppe. Zutaten: 1 Kg. Fischfilet weiß, 2 L Wasser, trockenen Weißwein ca. 1 Glas, Petersilie, 2 Tomaten, 3 Knoblauchzehen, 2 Zwiebeln, 1 Lorbeerblatt, 1 Paprika, 1 Porree, Salz und etwas Safran, 3 EL Olivenöl.

Hier nun Hauptspeisen, die vielfach mit frischem Gemüse hergestellt werden

Für die beliebte Paella   benötigen Sie folgende Zutaten: 800 gr. Meeresfrüchte, 1 zerteiltes Huhn, 1/2 L Hühnerbrühe, 100 g Erbsen, 1 Knoblauchknolle, 1 Zwiebel, 3 Paprika, Salz und Pfeffer, etwas Safran und 400 gr. Reis.

Conejo en Salmorejo, kanarisches Kaninchen. Zutaten: 1 Kaninchen, 1 Knoblauchknolle, 3 Paprika, 3 Tomaten.Gewürze nimmt man 1 getrocknete Chilischote, Paprikapulver, Meersalz, Pfeffer, 1 EL Kreukümmel, Thymian, Oregano sowie 1/8 L Rotwein, 1/8 L Essig  1/8 L Olivenöl

Für das leckere kanarische Knoblauchhühnchen benötigt man 500 g Hähnchenbrustfilet, 2 Tomaten, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchknolle, 1 Glas Weißwein, wenig Olivenöl, 200 ml Wasser, 1 Lorbeerblatt, Thymian, Salz, Petersilie, etwas Kümmel und Mehl, hierin wird das Huhn als erstes gewendet. Das Huhn kurz anbraten und mit Wein und Wasser ablöschen und würzen.

Köstliche Nachspeisen Desserts der Canarios

Frangollo, der Maispudding wird aus 250 g Maismehl und 1 L Wasser und etwas Salz hergestellt.

Für Churros, das kanarische fritierte Gebäck benötigt man 200 gr. Mehl, 350 ml Wasser, 6 Eier, 150 gr. Butter und etwas Zimt. Ein fettiges und süßes Gebäck mit Puderzucker bestäubt, wird oftmals im Karneval gerne verspeist.

Rapaduras, ist ein beliebtes Dessert aus Mandeln mit Sirup. Hierfür benötigt man 1 L Zuckerrohrsirup, 250 g Mandeln, 500 gr. Zucker, 1 Zitronenschale, ein wenig Zimt und Anis und etwas Gofio.

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap