Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Infos Teneriffa

 

Infos zu den Lebenshaltungskosten auf der Insel Teneriffa

 

Residenten und Einheimische müssen auch Lebenshaltungskosten auf Teneriffa berücksichtigen. Zu den Lebenshaltungskosten auf Teneriffa gehören bei einer Anmietung einer Unterkunft das Zahlen von Strom, Abwasser und Wasser. Hier sollte sich der Resident vorab bei seinem Vermieter über die entsprechenden Kosten erkundigen. Auch Residenten die über ein Eigenheim verfügen haben Lebenshaltungskosten auf Teneriffa, wie Steuern zu tragen. Über die zu zahlende Grundsteuer kann die Gemeinde Auskunft erteilen. Zu den Lebenshaltungskosten gehören sicherlich auch eine Krankenversicherung, Telefon, Kfz.-Steuer und Kfz.Versicherung.

Viele Auswanderer verbringen auch aus beruflichen Gründen einige Zeit auf der Sonneninsel Teneriffa. Auch Ausländer, die ein neues Tätigkeitsfeld auf Teneriffa suchen und eine Firma neu gründen, können steuerlich bevorzugt werden. Hierzu erteilen Gestorias oder Steuerberater, natürlich auch das Finanzamt entsprechende Informationen.

Die Lebenshaltungskosten im Bereich Lebensmittel und Getränke sind im allgemeinen höher als in Deutschland.

 

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap