Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Teneriffa Info

 

Goldmohnwiesen auf Teneriffa

 

Die bekanntesten Goldmohnwiesen auf Teneriffa liegen in der Gemeinde Arafo. Ein Meer von bunten Blüten erwartet den Wanderer in unberührter Natur. Goldmohnwiesen auf Teneriffa sind keine Seltenheit. Egal ob im Norden oder Süden dieser bezaubernden kanarischen Insel, gibt es unzählige Felder mit Goldmohnwiesen. Die Goldmohnwiesen wachsen ohne Pflege die Berghänge hinab. Goldmohnwiesen wachsen jedoch erst in Höhen ab 1.300 Metern.

In den Frühlingsmonaten April und Mai entsteht ein wahrhaftes Goldmohnblumenmeer von tausenden Blüten. Naturliebhaber und Wanderer erleben diese Landschaft immer wieder als einzigartig und einmalig. Goldmohnwiesen wachsen auf Teneriffa in Hülle und Fülle und bedecken große Areale. Besonders schön ist der Anblick im Südbereich der Cumbre Dorsal.

                                        

In Deutschland wächst Goldmohn unter mühsamer Pflege lediglich in Steingärten. Zu dieser Jahreszeit, wenn abermillionen Goldmohnwiesen in voller Blütenpracht erscheinen, gehört Teneriffa zum schönsten Reiseziel innerhalb Europas.

 

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap