Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Infos Teneriffa

 

Feuerwehr auf der Sonneninsel Teneriffa

 

Die Feuerwehr auf Teneriffa teilt sich auf in die Berufsfeuerwehr und freiwillige Feuerwehr. Die Berufs Feuerwehr auf Teneriffa heisst Bomberos Profesinoell und die freiwillige Feuerwehr auf Teneriffa heisst Bomberos Voluntarios. Eine weitere Feuerwehr auf Teneriffa , die jedoch nur in den Sommermonaten arbeitet, wird von der Forstverwaltung eingesetzt.

Die Insel Teneriffa besitzt 7 freiwillige Feuerwehren und 5 Berufsfeuerwehren. Die Bomberos Profesinoell, also die Berufsfeuerwehr, hat ihren ständigen Hauptsitz im Norden der Insel, in der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife.

Die Berufsfeuerwehren auf Teneriffa unterscheiden sich nicht von der deutschen Feuerwehr. Die Feuerwehrwagen sind mit modernster Technik ausgestattet.

Für die 7 freiwilligen Feuerwehren arbeiten ehrenamtliche Feuerwehrmänner.

                        

Die Feuerwehr, die nur in den Sommermonaten ihren Dienst leistet heissen im spanischen Bomberos forestanes. Die Bomberos forestanes werden im Teide Nationalpark und in anderen Waldgebieten, wie dem Mercedeswald, Tenogebirge, Anagagebirge und Esperanzawald eingesetzt. Gerade in den Sommermonaten ist die Waldbrandgefahr hoch.

Die Feuerwehrleute oder auch Bomeros, sind nicht nur für das Löschen von Bränden zuständig, sondern kontrollieren auch die Canadas und entfernen in den Bergen, wo hohe Brandgefahr herrscht, leicht entflammbare Materialien.

Die 5 offiziellen Feuerwachen haben ihren Standort in Santa Cruz, La Laguna, La Orotava, San Miguel und Icod de los Vinos.

Die professionellen und freiwilligen Feuerwehren sind also zuständig für die

- Brandbekämpfung

- technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen

- Personenrettung und Bergung

- erst Hilfe

- Wasserrettung

- Absicherung von Gebäudeteilen

- Ölschaden Bekämpfung

- Höhenrettung

- Waldbrandbekämpfung

- Beseitigung von Sturmschäden

- Entfernung von umgestürzten Bäumen und vieles mehr.

 

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap