Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Santa Cruz de Tenerife

 

San Andres

 

Der Ort San Andres gehört zur Gemeinde Santa Cruz de Tenerife. Der Ort San Andres liegt im Nordosten der Insel und ist bekannt durch seinen künstlich angelegten Strand, dem Las Teresitas Strand. Der Ort San Andres liegt am Fusse des Anaga Gebirges. Vor der Besiedlung der Spanier hatte San Andres einen anderen Namen. Die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas, nannten San Andres Abicor, Abicore und Ibaute. Bis 1850 war San Andres eigenständig und wurde erst danach von Santa Cruz eingemeindet. Anzumerken ist, dass bis zum Jahre 1940 der Ort San Andres nur über einen Trampelpfad zu erreichen war. Bei Ausgrabungen wurden hier Mumien der Guanchen gefunden.

San Andres hat 2 Kirchen.

- Kastell San Andres oder Castillo de San Andres. Leider ist nur noch ein Teil dieser Burg erhalten.

- Kirche San Andres oder Iglesia de San Andres. Hierbei handelt es sich um eine der ältesten Kirche auf Teneriffa, die im Jahre 1505 erbaut wurde.                                                               

Hauptsächlich leben die Einwohner des Ortes San Andres vom Fischfang. Natürlich gewinnt auch San Andres immer mehr an touristisc her Bedeutung. Es wurden einige Arbeitsplätze geschaffen, obwohl das Dorf noch immer ursprünglich ist. Kleine Hotels und Bettenburgen sind gebaut worden. Fischrestaurants und Bars für Touristen und Einheimische gibt es reichlich.

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap