Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Gemeinden und Orte auf Teneriffa

Informationen zu der Gemeinde (Municipio) Santa Cruz de Tenerife

Die Gemeinde Santa Cruz de Tenerife mit einer Gesamtfläche von 150,56 qkm ist  auch Hauptstadt von der Insel Teneriffa.
Das heutige Stadtgebiet von Santa Cruz gehörte früher zu dem Königreich von Anaga.

                                                           Gemeinde Santa Cruz de Tenerife

In Santa Cruz findet der Tourist viel Abwechselung. Industrie ist gibt es hier auch, Textil- und Fischindustrie sowie einige Erdölraffinerien.

                                                                

folgende Ortschaften gibt es in der Gemeinde Santa Cruz de Tenerife:
Almáciga
Barranco Grande
Los Campitos
Afur
Casas de La Cumbre
Cueva Bermeja
La Cumbrilla
Chamorga
El Draguillo
Igueste de San Andrés 
Lomo de Las Bodegas
Llano del Moro
María Jiménez
Roque Negro
San Andrés  
mehr...
Santa María del Mar
El Sobradillo
El Tablero
Taborno
Taganana
Tincer
Valleseco
Acorán
Los Alisios
Añaza
El Bailadero
Roque Bermejo
El Chorrillo
Valle Tahodio
Catalanes
Santa Cruz

 

Santa Cruz de Tenerife ist der zweitgrößte Ballungsraum der kanarischen Inseln. Die Stadt Santa Cruz de Teneriffa gehörte zur Zeit der Guanchen zum Königreich von Anaga. Im Jahre 1723 wurde der Amtssitz von La Laguna nach Santa Cruz verlegt. Die Stadt Santa Cruz war die einzige Stadt der kanarischen Inseln, die das königliche Privileg des Amerikahandel bekommen hatte. Der Handel blühte auf. Eine erste Hafenmole wurde im Jahre 1755 erbaut. General Franco war im Jahre 1936 Militärgouverneur der gesamten kanarischen Inseln und hatte seinen Sitz in Santa Cruz. Seit dem Jahre 1982 ist die Stadt Santa Cruz auf Teneriffa und der Stadt Las Palmas auf Gran Canaria Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft der kanarischen Inseln. Die beiden Regierungssitze Santa Cruz und Las Palmas wechseln sich alle 4 Jahre ab. Weltbekannt in Santa Cruz de Tenerife ist der Karneval, der als 2. größte Karneval nach Rio de Janeiro gesehen wird. Der Tourismus spielt in Santa Cruz eine unbedeutende Rolle. Santa Cruz bietet sehr viel Abwechslung durch seine vielen Kinos , Messen und Galerien. In und um Santa Cruz gibt es viel Industrie, Textil- und Fischindustrien und einige Erdölraffinerien.

Santa Cruz unterhält mit folgenden Städten Partnerschaften: 

Santa Cruz (Kalifornien), USA
Santa Cruz de la Sierra, Bolivien
Caracas, Venezuela
San Antonio, USA
Cádiz, Spanien
Rio de Janeiro, Brasilien
Nizza, Frankreich
Santa Cruz del Norte, Kuba
Aranda de Duero, Spanien
Ciudad de Guatemala, Guatemala

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap