Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu Gemeinden und Orte auf Teneriffa

Informationen zu der Gemeinde (Municipio) Candelaria im Osten Teneriffas

Der Ort und die Gemeinde Candelaria im Osten der kanarischen Insel Teneriffa hat eine Fläche von ca. 49,52 qkm und liegt direkt an der Küste. Angrenzend an die Gemeinde Candelaria sind die Gemeinden
El Rosario, Arafo, Santa Ursula und La Matanza

Der wichtigste katholische Wallfahrtsort der Insel Teneriffa ist der Ort Candelaria mit der Basílica de Nuestra Señora de la Candelaria. Auf dem Vorplatz stehen Statuen der Guanchen Könige (Menceys). Die Schutzheilige in der Basilika von Candelaria oder auch Basílica de Nuestra Señora de la Candelaria, heißt Virgen de la Candelaria. Vor ca. 100 Jahren vor der Eroberung Teneriffas soll die Schutzheilige am Strand von Guanchen gefunden worden sein und später in der Kapelle gebracht. Im Jahre 1826 wurde die Schutzheilige dann durch eine Sturmflut wieder ins Meer gerissen. Bei der heutigen Figur handelt es sich um eine Kopie aus dem Jahre 1830.
Die regelmäßigen Wallfahrten von Candelaria finden am 02.02. und 14. und 15.08. statt.

                                                         Gemeinde Candelaria Teneriffa Ost

folgenden Ortschaften zählen zur Gemeinde Candelaria:
Araya
Caitana
Chajaco
Candelaria
La Guancha
Las Caletillas
Las Cuevecitas
Igueste de Candelaria
Llanos

Linktip:

Casa Panoramablick Teneriffa

Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap